Philosophie

Die Namensgebung:

Aufgrund der über die eigentliche Arbeit hinausgehenden weitläufigen Interessen von Hans Furrer
Junior, präsentiert sich die Werkstatt als eigentliche Ansammlung von Trouvaillen.
Diese wiederspiegeln die 36 – jährige Tätigkeit und seine Persönlikeit und Vorliebe auf eine eindrückliche
Weise. Darum: Das Atelier!

Hans Furrer bewohnt unmittelbar über der Werkstatt eine 5 1/2 – Zimmerwohnung und bemerkt
verschmitzt: «Das Atelier ist mein sechstes, mein Wohnzimmer.» Gäste werden ausschliesslich im
Atelier bewirtet.

Nun: Weshalb «more»?

Bild9

Das Schaffen:

Das Schaffen steht auf drei Grundpfeilern:

1) Car Body Repair, Unfallreparaturen aller Art und Grösse
2) Car Care: seit den 80er Jahren beschäftigt sich Hans Furrer Junior mit professioneller Lack- und
Wagenpflege auf allerhöchstem Niveau.
3) Automotive Consulting: Jegliche Fragen und Probleme rund ums Fahrzeug sind im Atelier in

allerbesten Händen. Hans Furrer konsultiert jegliche Problemstellung mit befreundeten Betrieben
seines Vertrauens.
Er nimmt den Wagen in Empfang, «konsultiert», liefert ihn der Kundschaft wieder ab und steht für
die Arbeit mit seinem Namen.
1001 Probleme: EIN Name: ATELIER FURRER – CARS & MORE!

P1030482